Do. 28.01.2021  13:00 - 14:30 Uhr
 GoToMeeting

***AUSGEBUCHT*** VDMA-Lunchtalk: Medienarbeit und Influencer-Marketing in Zeiten der Pandemie

Welche Möglichkeiten bieten sich uns, um – trotz der Corona-bedingten Einschränkungen – die Beziehungen und den Kommunikationsfluss zu wichtigen Multiplikatoren und Stakeholdern aufrechtzuerhalten? Welche Kanäle und Formate sind besonders bei diesen Zielgruppen besonders gefragt und erfolgreich? Welche Erfahrungen gibt es und welche „Learnings“?

Eventsprache: Deutsch

Noch bevor 2021 überhaupt begonnen hat, steht fest: Auch das neue Jahr wird bis weit in den Sommer hinein von der aktuellen Corona-Pandemie geprägt sein.

Das stellt Marketing und Unternehmenskommunikation einmal mehr vor die Herausforderung: Wie können PR und Medienarbeit erfolgreich betrieben werden, wenn die persönliche Begegnung mit Journalisten und Influencern auf absehbare Zeit kaum oder überhaupt nicht möglich ist?

Messen und Fachveranstaltungen vor Ort werden im ersten Halbjahr 2021 die Ausnahme bleiben, virtuelle Formate sie weitgehend ersetzen müssen. Die dauerhafte „Home Office“-Situation und in Teilen auch Kurzarbeit in Verlagen und Redaktionen erschweren es zudem, einen engen Kontakt zu Medienvertretern und anderen wichtigen Zielgruppen zu halten.

Wie bereits beim vergangenen Erfa-Lunchtalk bieten wir Ihnen dabei die Möglichkeit, sich mit unseren Expert*innen und anderen Teilnehmer*innen auszutauschen, eigene Erfahrungen zu teilen und aktuelle Beispiele aus Ihrer Arbeit mit allen Teilnehmer*innen diskutieren.

Wann und wo?

Donnerstag, 28.01.2020 von 13:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr
Die Veranstaltung findet über GoToMeeting statt.


Folgende Agenda ist vorgesehen:

  1. Begrüßung, Organisatorisches, kurze Vorstellung
    Saskia Fath, VDMA Baden-Württemberg
     
  2. Medienarbeit auf Distanz – was funktioniert am besten?
    Kurzer Praxisbericht
    Carina Rau und Katharina Loch, Corporate Communications, Ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
     
  3. Virtuelle Pressekonferenz zur Syntegon Virtual Show
    Kurzer Praxisbericht
    Patrick Löffel, Pressesprecher, Syntegon Technology GmbH, Stuttgart
     
  4. Weitere Erfahrungsberichte
    Offene Diskussionsrunde und Austausch.
     
  5. Abschluss


Als Moderatoren werden Johannes Dürr und Thorsten Diehl von Commha Consulting, Beratung für Communication, Change und Collaboration in Heidelberg, die Veranstaltung begleiten.

 

Hinweise zur Anmeldung

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton zu diesem Web-Erfahrungsaustausch, bis spätestens 22.01.2020 an. Sie erhalten die Einwahldaten für GoToMeeting, 2 Tage vor der Veranstaltung, per E-Mail.

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz Anmeldung kurzfristig nicht möglich sein, informieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail bei Yvonne Ritter, +49 711 22801-14, yvonne.ritter@vdma.org.


---

Information zur Datenverarbeitung:

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Yvonne Ritter, yvonne.ritter@vdma.org, +49 711 2 28 01 14.
Zu weitergehenden Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, können Sie sich unter www.vdma.org/datenschutz informieren.

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.