Mi. 28.10.2020  15:30 - 17:00 Uhr
 Webkonferenz

Lohnsteuer aktuell (online)

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die aktuellen und für Arbeitgeber aus dem Maschinenbau relevanten Änderungen im Bereich der Lohnsteuer und legt einen Fokus auf lohnsteuerrechtliche Fragen im Hinblick auf mobiles Arbeiten und Home Office.

Das Jahr 2020 ist für alle ein sehr forderndes Jahr und stellt die Unternehmen vor die verschiedensten komplizierten Problemstellungen. Insbesondere verändert die Corona-Pandemie auch unser Arbeitsleben und die Art wie wir (miteinander) arbeiten. Eine der sichtbarsten Veränderungen des Arbeitslebens ist der in diesem Jahr weitverbreitete Trend des „Home-Office“.

Durch diese nun weitverbreitete Arbeitssituation kommen insbesondere auf dem Gebiet der Lohnsteuer neue Fragestellungen auf die Arbeitgeber zu. Wie verhält es sich mit Erstattungen von Mehrkosten beispielsweise für einen Mehrbedarf an Strom in der Wohnung des Arbeitnehmers? Was antworte ich Mitarbeitern, die sich bei mir als Lohnsteuerexperte über häusliche Arbeitszimmer erkundigen? Oder wie werden jetzt eigentlich die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitstätte behandelt, wenn Firmenwagennutzer diese Wege doch gar nicht mehr regelmäßig fahren?

Die Teilnehmer können ihre Fragestellungen gerne auch schon im Vorfeld kommunizieren und an Peter Stoverink (peter.stoverink@vdma.org) mailen.


Agenda

TOP 1   Begrüßung und Vorstellungsrunde
Peter Stoverink, Referent
ProduktionNRW

TOP 2   Lohnsteuerliche Aspekte des „Home-Office“
•    (pauschale) Kostenerstattungen an Mitarbeiter
•    Häusliches Arbeitszimmer
•    Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte
•    Überlassung von IT-Equipment und Arbeitsausstattung an Mitarbeiter

Florian Schmidt, Referent
VDMA Steuern

TOP 3     Ihre Fragen und Diskussion
Alle Teilnehmer

Moderation: Peter Stoverink
Anmeldeschluss: 26. Oktober 2020
Veranstaltungssprache: deutsch

Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die technischen Einzelheiten zum Online-Tool inklusive eines Einwahllinks. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Im Interesse eines effizienten Dialogs haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Information zur Datenverarbeitung

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Annette Petereit, annette.petereit@vdma.org, Tel. +49 211 68774818.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird von ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.