Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.

Mo. 17.02.2020  13:30 - 17:30 Uhr
 Lemgo

Energieeffizienz-Netzwerk Ostwestfalen: Wärmenutzung aus BHKW

Shutterstock

Blockheizkraftwerke – kurz BHKW – sind Anlagen zur Erzeugung von Wärme und elektrischer Energie mit dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Wie effizient BHKW sind ist unser Thema beim fünften Treffen des Energieeffizienz-Netzwerks Ostwestfalen, zu dem HOMAG Kantentechnik GmbH aus Lemgo einlädt.

Im Bereich der Querschnittstechnologien wurde schon viel zum Thema Energieeffizienz erreicht. Über Blockheizkraftwerke lassen sich Strom und Wärme kombiniert direkt vor Ort erzeugen. Dazu beschäftigen sich die Veranstaltungsteilnehmer unter anderem mit den folgenden Fragen:

  • Welche Vorteile ergeben sich aus der Wärmenutzung von BHKWs?
  • Welche Rahmenbedingungen müssen vorhanden sein, um diese Technologie zu nutzen?
  • Welche regulatorischen Rahmenbedingungen in Deutschland müssen beachtet werden?

Der Hersteller auf dem Gebiet Kantenanleimmaschinen nutzt bereits ein Blockheizkraftwerk und stellt dieses und andere eigenen Maßnahmen im Bereich der Energieeffizienz vor. Ab 12.30 Uhr gibt es optional die Möglichkeit, das Blockheizkraftwerk bei einem Rundgang durch die Produktion von HOMAG in Aktion zu erleben.

Prof. Dr. Jörg Meyer rundet die Veranstaltung mit einem Überblick und einem Update zu aktuellen Themen aus Energiemarkt und -politik ab.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl im Interesse eines intensiven Dialogs begrenzt ist. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte an phillip.kuebber@vdma.org.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Downloads