Do. 23.01.2020  13:00 - 16:30 Uhr
 FORUM HOLZBAU, Ostfildern

Meldepflichten bei Arbeitseinsätzen in Europa

DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT. GERNE KÖNNEN SIE UNS BEI INTERESSE EIN E-MAIL SENDEN UND WIR NEHMEN SIE AUF DIE WARTELISTE AUF.

Arbeitnehmermobilität ist in der globalisierten Wirtschaft unentbehrlich. Dies trifft nicht nur auf die Produktion und den Export von Gütern zu, sondern erstreckt sich auch auf die Erbringung von Dienstleistungen rund um die Themen Montage und Inbetriebnahme sowie Service und Wartung.

Innerhalb Europas wurden in den letzten Jahren umfassende Meldepflichten für Arbeitseinsätze nicht ansässiger Unternehmen eingeführt. Diese Meldepflichten dienen im Wesentlichen der Vermeidung von Sozialdumping in den einzelnen Ländern, deren korrekte Beachtung stellt Unternehmen aber vor besondere Herausforderungen.

Bringen Sie Ihre Erfahrungen ein und tauschen Sie Ihre Gedanken mit Ihren Fachkollegen aus den anderen Mitgliedsunternehmen und den Referenten aus. Praxisberichte von MAPAL, viastore, SEW-EURODRIVE und ebm-papst geben Impulse für die Diskussion.
 

Hinweis:
Die Veranstaltung ist für VDMA-Mitgliedsunternehmen "kostenfrei". Die finale Anmeldebestätigung wird 2 Arbeitstage vor Veranstaltungstermin an die Teilnehmer versendet.

Information zur Datenverarbeitung:

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Patricia Assenza,
patricia.assenza@vdma.org, 0711 2280115.

Zu weitergehenden Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, können Sie sich unter www.vdma.org/datenschutz informieren.

Dateianhänge

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.