Mi. 15.01.2020  10:00 - 17:00 Uhr
 Das K - Kultur- und Kongresszentrum, Kornwestheim

Krisenfeste Organisation: Produktivität, Liquidität, Innovation und Kultur

Wir laden Sie ein, sich auf unserem Praxistag 'Krisenfeste Organisation' über die aktuelle Situation auszutauschen und gemeinsam mit unserem VDMA-Experten Felix Prumbohm sowie den Experten der Beratung Vollmer & Scheffczyk neue Ansätze und Impulse zu den Themen Produktivität, Liquidität, Innovation und Kultur zu diskutieren.

In der langen Phase der Hochkonjunktur waren die Auftragsbücher gut gefüllt und viele Maschinenbauer vor allem damit beschäftigt, ihre Kapazitäten zu jonglieren. Der aktuelle konjunkturelle Gegenwind stellt Unternehmen hingegen vor neue Herausforderungen. Zwar ist es nach Einschätzung vieler Experten zu früh, von einer Konjunkturkrise zu sprechen, aber die Ausrichtung der eigenen Organisation auf unterschiedliche Szenarien gewinnt vor dem Hintergrund der konjunkturellen Eintrübung immer größere Bedeutung. In diesem Sinn kann die aktuelle Situation auch als Chance verstanden werden, Veränderungen anzugehen und das eigene Unternehmen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zukunftsfähig aufzustellen.

Damit eine individuelle Betreuung möglich ist, bitten wir um Verständnis, dass wir die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzen müssen und die Anmeldungen (max. 2 Personen pro Unternehmen) in der Reihenfolge des Eingangs erfassen.


Hinweis:
Die Veranstaltung ist für VDMA-Mitgliedsunternehmen "kostenfrei". Die finale Anmeldebestätigung wird 2 Arbeitstage vor Veranstaltungstermin an die Teilnehmer versendet.
 

Information zur Datenverarbeitung:

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Patricia Assenza,
patricia.assenza@vdma.org, 0711 2280115.

Zu weitergehenden Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, können Sie sich unter www.vdma.org/datenschutz informieren.

Dateianhänge

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.