Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.

Mi. 04.12.2019  13:00 - 17:00 Uhr
 Dortmund

Arbeitsrecht

shutterstock

Die Digitalisierung verändert nicht nur Organisationsabläufe und Produktionsprozesse – sie wird auch zu einer weiteren Veränderung der Arbeitswelt führen. Damit sind natürlich zahlreiche arbeitsrechtliche Fragen und Herausforderungen verbunden.

Wie können bestehende gesetzliche Regelungen die neuen Entwicklungen abbilden?
Wie können wir Vorteile der Digitalisierung im Arbeitsalltag effizient einsetzen und an welcher Stelle wird das Recht zum Bremsklotz? Brauchen wir ein neues „digitales“ Arbeitsrecht? Die Mitbestimmung des Betriebsrats, die Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes sowie der Arbeitssicherheit und der Beschäftigtendatenschutz sind nur ein paar Beispiele aus diesem Themenkomplex. Im Erfahrungsaustausch werden diese und zahlreiche weitere Fragen diskutiert, Erfahrungen aus der Praxis ausgetauscht und Lösungsansätze für einen praxisgerechten und Compliance-konformen Umgang mit den Herausforderungen der Digitalisierung gefunden.

Auch in den vergangenen Monaten war das Arbeitsrecht wieder Gegenstand zahlreicher gerichtlicher Entscheidungen, sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene. Wie gewohnt, werden diese präsentiert und mit den Teilnehmern diskutiert.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird von ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Downloads