Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.

Do. 08.11.2018  13:00 - 17:00 Uhr
 Festhalle Denkendorf

Gewinnsteigerung durch optimiertes Preismanagement

shutterstock

Der Preisdruck im Maschinenbau ist hoch, die Margen sind in den letzten Jahren gesunken und Preiserhöhungen lassen sich am Markt oftmals schwer durchsetzen. Dennoch fehlt in vielen Unternehmen ein professionelles Preismanagement (Pricing) und durch eine unsystematische Preisgestaltung können weitere Gewinne nicht realisiert werden.

Doch es gibt Mittel und Wege, wie Sie mit vergleichsweise geringem Einsatz Ertragssteigerungen erzielen können. Hat Ihr Unternehmen eine systematische Preisstrategie für Produkte, Ersatzteile und Dienstleistungen? Ermitteln Sie Ihren Preis durch eine rein kostenbasierte Aufschlagskalkulation und vernachlässigen dadurch den Wert Ihrer Produkte? Existiert im Vertrieb ein Vergütungssystem, welches nicht nur den Umsatz, sondern auch das Rabattverhalten berücksichtigt? Gibt es definierte Prozesse und die richtigen Kennzahlen, um Pricing-Erfolge zu messen? Und wie können die Preismodellierung bei Dienstleistungen sowie neue Geschäftsmodelle für Industrie 4.0-fähige Produkte aussehen? Diese und weitere Fragen möchten wir bei diesem Erfa gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

In Impulsvorträgen durch Prof. Roll & Pastuch und VDMA, einem Pricing-Self-Assessment sowie durch den Austausch in Kleingruppen möchten wir Ihnen Anregungen geben, wichtige Hebel entlang des Pricing-Prozesses für Ihr Unternehmen zu identifizieren.

Hinweis:
Die Veranstaltung ist für VDMA-Mitgliedsunternehmen "kostenfrei". Die finale Anmeldebestätigung wird 2 Arbeitstage vor Veranstaltungstermin an die Teilnehmer versendet.