Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.

Do. 11.10.2018  14:00 - 17:30 Uhr
 Technologiezentrum Dortmund

11. Oktober 2018: Warengruppenstrategien als Basis zur Performanceverbesserung des Einkaufs

Shutterstock

Der Erfahrungsaustausch beschäftigt sich mit den Ansätzen zur Ergebnisverbesserung und den dazugehörigen Grundlagen des Warengruppen- und Lieferantenmanagements.

Das komplexe Beschaffungsspektrum im Maschinen- und Anlagenbau unterscheidet sich je nach Warengruppe in Hinblick auf Bedarf, technischen Anspruch und Marktgegebenheiten. Anhand dieser spezifischen Anforderungen kann entschieden werden, welche Beschaffungsstrategie verfolgt werden soll. So zum Beispiel ob und in welchem Umfang Rahmenverträge oder Single Sourcing erfolgen sollen oder ob es zweckmäßiger ist, die Zahl der Lieferanten – aus Wettbewerbsgründen oder Gründen der Versorgungsicherheit – aufzustocken.

Die Veranstaltung zeigt den Teilnehmern mögliche Optimierungspotenziale auf und lädt zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion von Erfahrungen bei Warengruppen- und Lieferantenmanagement ein.

Darüber hinaus werden die aktuellen Konjunkturdaten, die Daten der Rohstoff- und Beschaffungsmärkte präsentiert sowie ein Ausblick auf die Märkte für 2019 gegeben.

Die Veranstaltung findet am 11. Oktober März 2018 von 14.00 bis ca. 17.30 Uhr im Technologiezentrum in Dortmund statt.

Downloads