Jetzt anmelden!

Sie haben die Teilnahme für diese Veranstaltung abgesagt, können dies aber ändern.

Do. 23.07.2020  14:00 - 15:30 Uhr
 

Beteiligungsfinanzierung als Alternative im Maschinenbau (online)

shutterstock

Privates oder institutionelle Beteiligungskapital ist eine mögliche Alternative zur Bankenfinanzierung und sollte von Unternehmen als Option geprüft werden.

Die aktuelle Situation ist für ein Großteil der Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus eine besondere Herausforderung. Selbst wenn zurzeit noch Liquidität vorhanden ist, wird es einige Zeit dauern, bis die Krise überwunden ist und die Wirtschaft ihren Wachstumspfad fortsetzen kann. Auch vor dem Hintergrund der von vielen Unternehmen unserer Branche geplanten Investitionen in Digitalisierung oder Dekarbonisierung, werden zusätzliche finanzielle Mittel zur langfristigen Unternehmenssicherung benötigt. Eine Option die Finanzbasis zu stärken, besteht in der Nutzung von privatem oder institutionellem Beteiligungskapital. Als mögliche Alternative zur Bankenfinanzierung ist diese Finanzierungsform für jedes Unternehmen eine Prüfung wert!

In diesem online-Erfahrungsaustausch steht die Beteiligungsfinanzierung für kleine und mittlere Maschinenbauunternehmen im Mittelpunkt. Kurzen einführende Statements der Referenten führen in wichtige Aspekte des Themas „Beteiligung“ ein. Während Franco Ottavio Mathias über die Ausgestaltung und Wirkung von Investorenkapital berichtet, gewährt Paul Bauer in seinem Praxisbeitrag Einblick in seine Erfahrungen bei der Aufnahme von Beteiligungskapital. Bianca Illner gibt anschließend einen Überblick zu den Erfahrungen der VDMA-Mitgliedsunternehmen im Rahmen von Beteiligungsfinanzierungen.
 

Agenda

TOP 1 Begrüßung
Klaus Möllemann, Referent
VDMA NRW

TOP 2 Finanzierung einmal anders – Vor- und Nachteile von Beteiligungskapital
Franco Ottavio Mathias, Geschäftsführer
HCM-Gruppe

TOP 3 Investorenfinanzierung im Zuge einer Gesamtfinanzierung – ein Praxisbeispiel aus Unternehmersicht
Paul Bauer, Geschäftsführer Finanzen
FLEXBIO Technologie GmbH

TOP 4 Erfahrungen der Beteiligungsfinanzierung im Maschinenbau
Bianca Illner, Abteilungsleiterin Business Advisory
VDMA

TOP 5 Fragen und Antworten

Moderation: Klaus Möllemann
Anmeldeschluss: 20.07.2020


Die Veranstaltung wird online mit Hilfe des IT-Tools GoToMeeting stattfinden. Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die technischen Einzelheiten zum Tool inklusive eines Einwahllinks. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Im Interesse eines effizienten Dialogs haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Information zur Datenverarbeitung

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Annette Petereit, annette.petereit@vdma.org, Tel. +49 211 68774818.

Veranstalter

Diese Veranstaltung des VDMA NRW ist exklusiv für Mitgliedsunternehmen.